2. Juli 2012 | 20:19 Uhr
Teilen
Mailen

Zu laut telefoniert – Handy weg:

Zu laut telefoniert – Handy weg: Die 23-Jährige war betrunken und telefonierte am frühen Freitagmorgen in der Hamburger S-Bahn mit ihrem Handy. Bitten mehrerer Fahrgäste, doch etwas leiser zu telefonieren, ignorierte die Frau. Da reichte es einem 46-Jährigen: Er nahm ihr das 700-Euro-Smartphone ab und warf es während der Fahrt aus dem Fenster. Die alarmierte Polizei suchte vergeblich nach dem teuren Gerät, was zu Verspätungen bei vier Zügen führte. focus.de

Anzeige Reise vor9