13. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Vom Pilot zum Busfahrer

Mit Tränen in den Augen erzählt Peter Probert in einer Reportage des australischen TV-Senders Channel 10, wie schwer es ihm gefallen sei, A380 in die Mojave-Wüste zu fliegen. Denn der erfahrene Qantas-Pilot weiß, dass die für viele Flieger ein Friedhof ist. Auch er selbst wird derzeit nicht gebraucht im Cockpit, darum lenkt er nun Busse durch Sydneys Straßen. Und auch das tue er mit Respekt und voller Konzentration, so Probert. Aerotelegraph

Anzeige