3. Mai 2012 | 18:42 Uhr
Teilen
Mailen

Völlig losgelöst:

Völlig losgelöst: Hillary Clinton hat einen Traum. Sie würde gerne mal ins Weltall fliegen, vertraute die US-Außenministerin Milliardär Richard Branson an. Der Brite will mit seiner Virgin Galactic solche Träume Wirklichkeit werden lassen. Doch der kurze Spaß kostet richtig viel Geld. Kein Problem, scherzte Clinton, ihre Widersacher bei den Republikanern würden sicher gerne zahlen, wenn sie jemand zum Mond schießen würde. nachrichten.at

Anzeige ccircle