18. Juni 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Stuttgarter Flughafen wird zur Drive-in-Bühne

Die Corona-Not macht erfinderisch, beziehungsweise in diesem Fall stillt der neue Trend zu Auto-Events die Lust auf Livemusik. Der Flughafen Stuttgart bekommt noch bis zum 11. Juli bei den Autokonzerten Besuch von Stars wie Nena, DJ Felix Jaehn und Robin Schulz. Und an Sonntagen können sich Kirchengänger im Drive-in-Gottesdienst ihren Segen abholen unter dem Motto "Heiliges im Blechle". Wenn der Flugverkehr wieder richtig losgeht, dürfte damit wohl Schluss sein. Meedia

Anzeige FTI