Discover
10. Februar 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sidney ist nicht Sydney

Ein New Yorker wollte sich eine Traumreise gönnen und hat sich dafür das australische Sydney ausgeguckt. Der 62-jährige Urlauber freute sich über den vermeintlichen Schnäppchenpreis im Internet, buchte selbst und übersah dabei die kurze Flugzeit. Denn statt für das australische Sydney hatte er ein Ticket nach Sidney im Bundesstaat Montana ergattert. Als er einen mit Schnee bedeckten Berg im Landeanflug sah, habe er gewusst, dass er in Schwierigkeiten sei, zitiert ihn die New York Post. Weltweite Schlagzeilen hat ihm der Lapsus auf jeden Fall eingebracht. RND

Anzeige Counter vor9