21. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schweizer drücken sich vor Quarantäne

Nur jeder zweite der bisher 6.000 Rückkehrer aus Risikoländern habe sich seit Einführung der Quarantänepflicht am 6. Juli ordnungsgemäß angemeldet, berichten Schweizer Medien. Nun will der Bund Passagierlisten einholen und die Kantone zu Stichproben veranlassen. Bei Verstößen drohen 10.000 Franken Strafe. Travel News

Anzeige RIU