18. März 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schutzengel im Schnee

Da hat ein Snowboarder in Österreich mächtig Glück gehabt und gut reagiert, denn sein Zusammentreffen mit einer Pistenraupe hätte böse enden können. Der 41-Jährige saß auf seinem Board auf einer gesperrten Talabfahrt im Skigebiet Golm im Montafon, als das Riesengerät zum Plattwälzen des Schnees sich in Bewegung setzte. Der Deutsche wurde vom Fahrer übersehen und rückwärts überfahren, als er in einer Kuhle saß. Ende vom Lied war ein kaputtes Sportgerät und ein geschockter, aber unverletzter Snowboarder. Er konnte sich zwischen die XXL-Ketten retten. Zeit

Anzeige FTI