2. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schon wieder nicht ins All!

Virgin Galactic hat einen Test verschoben, so dass die geplanten Flüge ins All für Touristen erst 2022 starten können. 600 Personen haben den Trip bereits gebucht. Sie sind das Warten gewohnt, denn die Verspätung beträgt jetzt schon 14 Jahre. Der Preis für den Flug ist inzwischen auf 250.000 Dollar gestiegen. Aber es gibt Rabatt: Wer fünf Sitze bucht, bekommt den sechsten umsonst. Heise

Anzeige FTI