11. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Roadtrip an die Ostsee

Wenn einen die Reiselust packt, sollte man nicht lange fackeln, dachte sich wohl auch ein Junge aus Leipzig. Ohne seine Eltern kaufte sich der erst Siebenjährige ein Ticket und setzte sich in den Zug Richtung Ostsee. Da der Kleine ohne Begleitung unterwegs war, informierte eine Mitreisende die Polizei über den ungewöhnlichen Fahrgast. So wurde der Knirps bei seinem Roadtrip ans Meer jäh ausgebremst, die besorgten Eltern freuten sich über den Rückkehrer. RTL

Anzeige