FTI
19. November 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Proteste gegen Rebranding von Brussels Airlines

Die Lufthansa Group hat ihrer Tochter ein neues Design spendiert, inklusive Neugestaltung von Logo und Schriftzug. Anlässlich des neuen Looks hat Brussels Airlines zum Event geladen, was den doppelten Zorn der Mitarbeiter nach sich zieht. Während im Hangar 41 am Brüsseler Flughafen das Rebranding bei Häppchen präsentiert wird, protestieren rund 100 Angestellte vor der Tür. "Wir haben auf Teile unseres Gehalts verzichtet und zahlreiche Kündigungen hingenommen", empört sich ein Kapitän. "Und jetzt hat man Geld für eine neue Marke?". Aerotelegraph

Anzeige Reise vor9