4. Oktober 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Oans, zwoa gsuffa!

Die Münchner haben’s hinter sich, doch wer noch eine weitere Dosis Oktoberfest braucht, kann sie sich in Dubai besorgen. Dort findet das Bierfest inzwischen jährlich in verschiedenen Hotels statt. Der Initiator Engelbert Gamsriegler berichtet von anfänglichen Schwierigkeiten, Schweinebraten und Haxn in dem islamischen Land zu besorgen, doch inzwischen ist das kein Thema mehr. Die Besucher sind vor allen Touristen und heimwehgeplagte Fremdarbeiter. Sie erfreuen sich an Bierzeltdunst, Schuhplatteln und Ententanz. Wem das alles zu bayerisch ist, kann gerne am nächsten Tag mit Halloween am Golf weiter machen. NWZ

Anzeige ccircle