27. Januar 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Not-inclusive bei 100.000 Dollar pro Nacht

Banwa Private Island ist der klangvolle Name eines Resorts auf den Philippinen, das 48 Gästen maximale Abgeschiedenheit garantiert. Mit dem Preis von 100.000 Dollar pro Nacht bietet es die wohl teuerste Übernachtungsoption der Welt. Der normale Reisende fragt sich, was er wohl bekommt fürs Geld. Auf dem kleinen Inselresort im Archipel von Palawan gibt es sechs Villen direkt am Strand, jede mit privatem Infinity- und Whirlpool. Aktivitäten und Sport sind zwar inklusive, aber alles andere kostet extra. Travel News

Anzeige Universal