Discover
8. Dezember 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Nicht nur Pisa hat einen schiefen Turm

Der Turm von Pisa hat dank seiner Neigung Weltberühmtheit erlangt und ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten der Toskana. Nun hat Bologna mit dem Garisenda-Turm ebenfalls ein Wahrzeichen, das einzustürzen droht, auch wegen seiner Schieflage. Die Sanierung des Bauwerks aus dem Mittelalter wird mindestens zehn Jahre dauern und soll laut Bürgermeister 20 Millionen Euro kosten. Bis dahin darf der in der Stadtmitte stehende Turm nicht mehr betreten werden. Spiegel

Anzeige Counter vor9