17. Juni 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mit der Rakete zum Check-in ins All

Die Pläne der Nasa klingen wie Science Fiction oder ein Aprilscherz, doch der Auftrag für den Bau eines Hotels für Astronauten ist bereits vergeben worden. Wie die US-Raumfahrtbehörde berichtet, ist das Unternehmen Northrop für Planung und Entwicklung mit einem Budget von 165 Millionen Euro ausgestattet worden. Einzug ist bereits für 2023 geplant, dann als Teil der den Mond umkreisenden Raumstation Gateway und quasi die Chillout-Lounge der Astronauten. Redaktionsnetzwerk

Anzeige Riu