FTI
5. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kinderbetreuung mit Note mangelhaft

Peinliche Panne bei United Airlines, die einen alleinreisenden Teenager in den falschen Anschlussflug setzen. Der 14-jährige Anton sollte von den USA nach Stockholm zu seinen Großeltern fliegen und das erstmals ohne Begleitung. Dafür bietet die Airline einen Service für minderjährige Alleinreisende, Kostenpunkt 150 Dollar. Dennoch ging das Ganze gründlich schief und der Junge saß im Flugzeug nach Düsseldorf. Was er seiner Mutter auch schrieb, die die Sache dann in die Hand nahm. Reisereporter

Anzeige