3. November 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kennen Sie diese Fake-Sehenswürdigkeiten?

Tutanchamuns Grab wollten einfach zu viele Menschen sehen, also beschloss man bereits 1923 eine Kopie davon zu errichten. Dem Besucherstrom tat dies keinen Abbruch. Der ehemalige Grenzkontrollpunkt Checkpoint Charlie in Berlin ist ein beliebtes Selfie-Motiv. Doch das Original-Häuschen steht im Museum und die Sandsäcke sind mit Betoninhalt. Reisereporter

Anzeige FTI