FTI
24. Mai 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gestrandet mit Easyjet

Der britische Billigflieger lässt hunderte Passagiere erst in Benidorm eine Stunde auf ihren Abflug warten, um die Verbindung dann doch zu streichen. Offizielle Begründung war, dass die Crew aufgrund vorangegangener Verspätungen überarbeitet sei. Weiter ging es für die Easyjet-Kunden aber nicht am selben Tag (Sonntag), sondern erst am Donnerstag – mit einer total entspannten Crew versteht sich. Travel Weekly

Anzeige