14. Februar 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Fly-in-Hochzeiten

Das ist natürlich nur in Las Vegas möglich, dem US-Mekka für Heiratswillige. Denn am Valentinstag werden in Nevadas Spielerstadt für gewöhnlich doppelt so viele Ehen geschlossen wie sonst. Und in diesem Jahr könnte es wegen eines langen Wochenendes mit Feiertagen sogar einen neuen Rekord geben. Am Flughafen haben die Behörden ein provisorisches Standesamt eingerichtet, um dem Ansturm gewachsen zu sein. Bis Samstag können sich Paare auch in dem County-Office direkt neben der Gepäckausgabe trauen lassen, das Ehezertifikat kostet umgerechnet rund 62 Euro. Spiegel

Anzeige