27. April 2015 | 14:30 Uhr
Teilen
Mailen

Fly-in-Cinema:

Fly-in-Cinema: Vom Auto aus Hollywood-Blockbuster schauen, ist vielerorts möglich. Doch aus dem eigenen Cockpit die Flugkünste von Maverick und Goose in Top Gun zu bewundern, dürfte ein eher seltenes Vergnügen sein. Auf der niederländischen Insel Texel gibt es am 9. Mai nun schon den zweiten Fly-In-Kinoabend. Außer am Airport Texel fand erst ein anderes Filmevent dieser Art statt – 1948 in Firmingdale (New Jersey). Seinerzeit standen rund 25 Flugzeuge und 500 Autos vor der Leinwand. Texel

Anzeige FTI