5. Juli 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Exorzismus bei Dreamliner

Wer traut sich schon, einem Voodoo-Priester zu widersprechen? Der Flughafenchef von Lome in Togo jedenfalls nicht. Er erlaubte ein Exorzismus-Ritual, nachdem eine Boeing 787 von Ethiopian Airlines nach der Landung von einem Blitz getroffen wurde. "Die Voodoo-Priester haben ihre Traditionen", sagt er und ließ sie die Dämonen auf dem Rollfeld und an Bord vertreiben. Aerotelegraph

Anzeige