23. März 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Einfallsreiche Drogenschmuggler

Sowohl Kokain als auch Kaffee wird eine aufputschende Wirkung nachgesagt, jedoch ist ersteres illegal, weiß und eine harte Droge. Nun haben sich Kontrolleure am Kölner Flughafen eine große Ladung Kaffee genauer angeschaut und dabei entdeckt, dass es sich um schwarz gefärbtes Kokain handelt. Bei dem Fund seien 46 Kilogramm auf insgesamt 92 Verpackungen verteilt gewesen, teilte der Zoll mit. Zudem seien zehn weitere Kilogramm der Droge in flüssiger Form, in Pflegeöl- und Autoreinigerflaschen verpackt gewesen. Stern

Anzeige Universal