27. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Easyjet sortiert Dreijährige wegen Überbuchung aus

Überraschender Empfang für eine britische Familie am Airport, denn die sollte die Rückreise aus Mallorca ohne ihre Tochter antreten. Darauf wurden sie zunächst freundlich bei der Gepäckaufgabe für ihren Easyjet-Flug hingewiesen. Das kam dann selbst der Crew spanisch vor und die Kleine durfte doch noch mit an Bord. Die Airline gibt der Technik die Schuld, denn der Computer wählt die Streichplätze bei Überbuchung aus. Merkur

Anzeige RIU