10. Mai 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ballermann will seriös werden

Andre Engelhardt aus dem niedersächsischen Diepholz hat sich 1994 die Rechte am Namen Ballermann gesichert. Das hat ihn zu einem reichen Mann gemacht. Jetzt beklagt er, dass seine Marke seit 2016 durch das "unflätige und respektlose Auftreten einiger Mallorca-Protagonisten gegenüber den Spaniern" beschädigt wurde und meint: "Assi-Partys können gerne die anderen machen." Man darf gespannt sein, wie die Feierwütigen aus Schland die Neuausrichtung goutieren. Mallorca Zeitung

Anzeige FTI