11. Juni 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Am BER dürfen nur große Vögel fliegen

BER

Ein Landwirt darf auf seinem Acker nahe des BER keinen Mais anbauen, weil das Getreide Vögel wie Gänse und Kraniche anlockt und diese den Flugbetrieb gefährden. Das hat das Verwaltungsgericht Cottbus entschieden. Zum Ausgleich des Schadens muss der Flughafenbetreiber jedoch dem Landwirt die zusätzlichen Kosten, die durch den Ankauf von Mais entstehen, erstatten. Aero

Anzeige ccircle