11. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Würzburger Tabelle" gibt Auskunft zu Kreuzfahrtrecht

"Häufigste Streitpunkte sind Routenänderungen, Lärmbeeinträchtigungen an Bord, Hygienemängel und Probleme bei der Verpflegung", sagt deren Verfasser, Rechtsanwalt und Dozent Kay Rodegra. Er stellt zudem fest, dass die Qualität des Reklamationsmanagements der Veranstalter sehr unterschiedlich ist. Agenturen rät er zu gelegentlichen reiserechtlichen Schulungen. FVW

Anzeige