17. Januar 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie geht man mit schwierigen Kollegen um?

Jeder kennt sie, die Krachmacher, Unzuverlässigen, Mobber, Schleimer, Choleriker und Besserwisser – und sie sind unvermeidbar. Nehmen Sie nicht jedes Anecken persönlich und unterstellen sie keine Absicht. Suchen Sie im Fall der Fälle das Gespräch unter vier Augen und verzichten Sie bei anderen auf Lästereien über die "Problemkinder". Reduzieren Sie den Kontakt soweit wie möglich. Nur wenn alles Stricke reißen, sollten sie den Vorgesetzten einschalten. Karrierebibel

Anzeige FTI