22. Februar 2017 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Was ein Schiffsarzt so alles macht

Vergleichbar sind seine Aufgaben mit denen eines Hausarztes. Die meisten Patienten haben Atemwegsinfektionen und Magen-Darm-Erkrankungen. Es gibt aber auch Herzinfarkte oder Schlaganfälle und der Bordarzt muss sich darauf einstellen, diese Patienten bis zu drei Tage an Bord zu behandeln, bis ein Rettungsboot oder ein Helikopter eintrifft. Welt

Anzeige