RTK
9. Oktober 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wann die Bahn Taxi-Kosten übernimmt

Bei Zugausfällen wie durch den Orkan "Xavier" am Donnerstag ersetzt die Bahn bis zu 80 Euro Taxi-Fahrkosten pro Person. Den Taxi-Schein gibt es am Bahn-Schalter. Wer nicht warten will, kann sich auch so ins Taxi setzen, muss dann aber die Quittung und die Zugfahrkarte beim Servicecenter Fahrgastrechte der Bahn in Frankfurt einreichen. Zusätzlich zahlt das Unternehmen einen Verspätungsausgleich. Business Traveller

Anzeige Couner vor9