RTK
18. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Viele Deutsche können sich vorstellen ins All zu reisen

Zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung hat das Reiseportal Urlaubspiraten 14.000 User zum Weltraumtourismus befragt. 70 Prozent der Deutschen gefällt der Gedanke, ins schwarze Nichts zu reisen. Sechs von zehn wollen dabei vor allem die existenzielle Begegnung mit dem Universum erleben.

Astronaut Foto Pixabay

Entspannter Urlaubstrip ins All

Für gut die Hälfte steht der Abenteuersinn und Pioniergeist im Vordergrund und 42 Prozent wollen spektakuläre Fotos und Videos machen. Jeder Dritte möchte gerne Teil eines wissenschaftlichen und technologischen Meilensteins sein und jeder Fünfte würde sich damit einen Kindheitstraum erfüllen. Den ganzen Wünschen steht nur noch der Preis entgegen: Ein dreiminütiger Flug ins All ist derzeit für schlappe 200.000 Dollar zu haben.

Anzeige Couner vor9