26. September 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Verhaltensregeln bei Erdbeben

Das Deutsche Geoforschungszentrum gibt auf seiner Website ausführliche Tipps. Urlauber sollten bei ihrer Ankunft die Fluchtwege der Unterkunft ablaufen und einen Treffpunkt vereinbaren für den Fall, dass die Reisegruppe getrennt wird. Bebt die Erde, bleiben Touristen besser im Gebäude und suchen Schutz unter einem Tisch oder Türrahmen. Draußen sind freie Plätze am ungefährlichsten. In Küstenregionen drohen Tsunamis, weswegen der Reisende im Landesinnere am besten schnell einen erhöhten Punkt aufsucht. Süddeutsche  

Anzeige FTI