24. April 2013 | 14:45 Uhr
Teilen
Mailen

Veranstalter haftet nicht für Sturz auf Wanderung:

Veranstalter haftet nicht für Sturz auf Wanderung: Zwar muss er den Weg an besonders schwierigen Stellen prüfen, er ist aber nicht verpflichtet, die gesamte Strecke ständig zu kontrollieren. Das Oberlandesgericht Koblenz hatte die Klage einer Frau abgewiesen, die sich auf einer Wanderung im Ahrtal verletzte. mjv.rlp.de

Anzeige