14. August 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Urlauber fotografieren meistens mit dem Smartphone

In der Studie des Digitalverbands Bitkom sagen sieben von zehn Urlaubern, dass ihnen das Handy für ihre Urlaubsfotos genügt. Von den 16- bis 29-Jährigen sind es 84 Prozent. Sie wollen am Gepäck sparen und ihre Fotos über Social Media teilen. Bei den über 64-Jährigen sind es dagegen nur 42 Prozent, hier nutzen viele noch eine Extra-Kamera. Bitkom

Anzeige Couner vor9