14. Juli 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tui läutet Ende der Katalog-Ära ein

Bis 2020 sollen die gedruckten Broschüren aus den britischen Reisebüros verschwunden sein, kündigte UK-Chef Nick Longman an. Stattdessen vermitteln Screens und Virtual-Reality-Brillen an allen Kontaktstellen mit Kunden digitale Erlebnisse. Travel Weekly

Anzeige Couner vor9