29. November 2017 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tui-Chef setzt auf die Blockchain

CEO Friedrich Joussen ist sicher, dass mit ihrer Hilfe in den nächsten Jahren "offene Marktplätze" in der Touristik entstehen werden. Sogar große Player wie Airbnb oder Booking müssten um ihre Marktmacht bangen: "Sie beruhen alle auf Quasi-Monopolen und kassieren deshalb gigantische, ungerechtfertigte Margen. Diese unguten Strukturen wird die Blockchain aufbrechen", so Joussen. T3N, Manager Magazin (Interview)

Anzeige Eurowings Discover