FTI
28. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Rabatte auf Flugportalen können unzulässig sein

Nämlich dann, wenn sie nur für wenig Kunden erreichbar sind. Im konkreten Fall war der günstigste Flug nur mit einer wenig verbreiteten Kreditkarte buchbar. Damit verstieß das Portal gegen EU-Recht, entschied das Oberlandesgericht Dresden. Denn dann könnten die Preise gerade nicht schnell und effektiv verglichen werden. Reiseportale verstoßen immer wieder gegen Regeln zur verständlichen Anzeige von Preisen. Süddeutsche

Anzeige Riu