FTI
30. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mit Plexiglas und Mini-Menüs zu sozialer Distanz im Urlaub

Die Diskussionen um Lockerungen und Grenzöffnungen laufen weltweit. Die Touristenhochburgen arbeiten fieberhaft an Konzepten, wie ein corona-gerechter Besuch wieder möglich sein kann. Italienische Badeorte wie Rimini und Riccione zeigen Plexiglas-Trennwände für Liegen am Strand, in Belgien denkt man über Zugangskarten für Strände nach. Malta fordert EU-weit einheitliche Standards. Deutsche Welle

Anzeige Reise vor9