2. August 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kein Durchblick im Dschungel von Öko-Siegeln

Transparenz geht anders: Weltweit buhlen rund 150 Labels für nachhaltigen Tourismus um Beachtung bei Anbietern und Reisenden. Der Versuch, sie alle unter einen Hut zu bringen, ist gescheitert, die Anforderungen sind zu unterschiedlich. NWZ Online

Anzeige Riu