27. April 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ist der Virtual-Reality-Hype schon vorbei?

Zumindest was Investitionen großer Firmen wie Facebook oder Google in Software oder Endgeräte angeht, so Branchenanalyst Crunchbase. Aktuellen Zahlen zufolge schwindet das Interesse an VR-Technologie in diesem Jahr. Hauptgrund seien die geringen Verkaufszahlen der teuren Brillen. Facebook habe in USA hunderte Teststationen für die Oculus Rift in Elektronikmärkten geschlossen, weil Kunden kaum Interesse zeigten. Computerbild

Anzeige Couner vor9