29. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Geschäftsreisende lieben Stadtbesichtigungen

Die Hälfte der Business Traveller verbindet ihre Geschäftsreise mit einer Stadtbesichtigung, 38 Prozent hängen einen Kurzurlaub dran. 47 Prozent gehen gerne auf einen Business Trip, weil er ihnen neben dem Arbeitsalltag zusätzlich neue Eindrücke bietet, so eine Studie von Forsa und American Express.

Geschäftsreisende Foto iStock shansekala

Die Hälfte der Business Traveller will die Umgebung erkunden

Die Umfrage ergab weiterhin, dass sich 61 Prozent der Befragten durch mögliche Verspätungen während einer Geschäftsreise gestresst fühlen. Daher sucht fast die Hälfte der Befragten vorher eine passende Verbindung für Öffentliche Verkehrsmittel am Zielort heraus, während 19 Prozent auf Mietwagen oder Taxis umsteigen. Aber auch das Warten am Flughafen ist für rund ein Viertel der Befragten ein großer Stressfaktor. Dabei gibt mehr als ein Viertel an, dass der Zugang zu exklusiven Lounges an Flughäfen eine Geschäftsreise angenehmer machen würde.

Anzeige FTI