23. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Deutschland hinkt bei Sicherheitskontrollen hinterher

In München laufen erste Tests, doch Flughäfen wie Amsterdam oder Heathrow nutzen längst neue Kontrollgeräte, mit denen Passagiere schneller überprüft werden können. In Deutschland müssen Reisende Laptops sowie Flüssigkeiten separat vorzeigen. "Da ist es für uns schwerer, im Vergleich zu anderen internationalen Flughäfen wettbewerbsfähig zu bleiben", so Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Wirtschaftswoche

Anzeige FTI