27. Februar 2017 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Deutschland bekommt die meisten Spam-Mails

14 Prozent des weltweiten Spam-Aufkommens gehen an deutsche E-Mail-Konten, danach folgen Japan (8%), China (7%) und Russland (6%). Platz 10 belegt Österreich mit zwei Prozent. Gemessen am gesamten E-Mail-Verkehr entfallen 58 Prozent auf Spam-Mails. Futurezone

Anzeige