20. August 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Deutsche Flussreiseanbieter auf Wachstumskurs

Das zeigt beispielhaft die aktuelle Bilanz von Amadeus Flusskreuzfahrten, in der mit 30 Prozent mehr Passagieren und 40 Prozent mehr Umsatz zum Jahresende gerechnet wird. Die Branche legte bereits 2017 kräftig zu, mit einer durchschnittlichen Preissteigerung von 3,4 Prozent auf 1.065 Euro pro Person. Auch übertrafen Buchungen im Luxussegment die der Standardkategorie deutlich. Touristik Aktuell

Anzeige Couner vor9