13. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Alpenverein moniert "Aufrüstungsspirale in Skigebieten"

Geograf Tobias Hipp vom Deutschen Alpenverein erklärt im Interview, warum alle Mitglieder künftig einen freiwilligen "Klima-Soli" zahlen. Trotz eines wachsenden Bewusstseins für die Problematik Klimawandel besorgt ihn das Wetteifern der Skigebiete um Superlative, denn meist gingen Wirtschaftsinteressen vor Naturschutz. Sanfter Tourismus müsse gefördert werden.  Süddeutsche

Anzeige