12. Februar 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

AFD-Mann versteht Kritik an seiner Wahl nicht

"Ich bin kein Tourismusexperte", gesteht der neue Vorsitzende des Tourismusausschusses, Sebastian Münzenmaier. Dass seine Wahl ein negatives Bild auf den Deutschland-Tourismus werfe, sieht er nicht. "Natürlich ist uns an einem florierenden Tourismus gelegen und daran, dass viele Menschen gerne nach Deutschland kommen. Wir freuen uns, wenn Gäste kommen", sagt Münzenmaier im Interview. Travel Tribune

Anzeige