4. März 2022 | 07:00 Uhr Anzeige
Teilen
Mailen

Vom Rüdesheimer Kaffee und dem Mosel-Wein-Express

"Feine Tropfen an Rhein und Mosel" heißt eine weitere Themenreise von nicko cruises mit der MS HEIDELBERG. Hier ist der Name Programm, denn bei den Stopps ist den beschaulichen Örtchen warten neben unterhaltsamen Geschichten rund um den Rebensaft allerlei Verkostungen auf die Teilnehmer.

Mosel_Cochem_Reichsburg_02

Im malerischen Cochem steht eine Tour mit dem Mosel-Wein-Express auf dem Programm

Schon bei ersten Halt der achttägigen Tour, die in Köln startet, wird mit edlen Tropfen angestoßen. Im Mosel-Städtchen Treis-Karden führt ein Stiftsherr in historischem Gewand durch die von Fachwerkhäusern gesäumten Gassen. Dann besichtigen die Gäste den historischen Stiftsherren-Weinkeller und die Brennerei, wo eine Verkostung nicht fehlen darf. Feucht-fröhlich geht es weiter am Nachmittag in Cochem mit einer Fahrt im Mosel-Wein-Express durch die historische Altstadt. Auch hier genießen die Teilnehmer zum Abschluss ein Gläschen Wein.

In Bernkastel lernen die Gäste auf einem Rundgang die interessante Geschichte der Stadt kennen, bevor ein Glas Moselwein den Ausflug abrundet. Die reizvolle Landschaft und die Mosel-Schleifen lernt man auf einer Panoramafahrt kennen. Danach steht der Besuch einer römischen Kelteranlage und die Besichtigung eines Weinguts auf dem Programm.

Prickelndes Erlebnis in der Sektkellerei Deinhard

Im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal darf ein Ausflug nach Rüdesheim nicht fehlen. Nach einem Rundgang wird Rüdesheimer Kaffee probiert, der mit Asbach Uralt "verfeinert" ist. Die Besichtigung der Sektkellerei Deinhard steht neben dem Deutschen Eck in Koblenz an. Dort lernen die Teilnehmer die Geschichte und die Herstellung von Sekt kennen, und zum Abschluss gibt es Prickelndes für den Gaumen.

Die MS HEIDELBERG bietet den passenden Rahmen für den Genuss von Wein und Sekt. Das schwimmende Grand Hotel hat große Kabinen, die mit edlen Hölzern elegant eingerichtet sind. Die Doppelkabinen sind 18 Quadratmeter groß, die Einzelkabinen rund 13 Quadratmeter. Es gibt einen Wellnessbereich mit Fitnessraum, Sauna und Dampfbad. Das Schiff ist 110 Meter lang, an Bord wird Deutsch und Englisch gesprochen. Um die maximal 124 Passagiere kümmern sich 35 Crewmitglieder.

So kommen Expedienten kostenlos auf die MS HEIDELBERG

Für die Themenreise "Feine Tropfen an Rhein und Mosel" sind ab September insgesamt acht Termine vorgesehen (Katalogseiten 134 bis 137). Die An- und Abreise nach und von Köln kann dazugebucht werden. Alternativ reserviert nicko cruises auch einen Parkplatz für die Dauer der Flussfahrt.

Reisebüros, die einmal selbst eine Genussreise mit der MS Heidelberg erleben wollen, haben nun Gelegenheit dazu. Für die Themenreisen hat nicko cruises einen Verkaufswettbewerb ausgeschrieben. Agenturen, die bis Ende März zwei Buchungen für Kunden platzieren, können einen Expedienten kostenfrei an Bord einer Genussreise schicken. Dazu müssen sie ihre Buchungen nur an vertrieb@nicko-cruises.de melden.

Mehr über die besonderen Flussreisen von nicko cruises, zur Marke und zur Unterstützung des Vertriebs lesen Sie in der nicko-cruises-Woche auf Reise vor9 und Counter vor9.

Anzeige Couner vor9