13. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mehr als 80 Reiseveranstalter mit Irland-Programm

Das Angebot für Irland-Reisen ist groß und wandelt sich ständig. Die Palette reicht von Autorundreisen über Ferienhäuser bis zu Aktivurlaub und Sprachreisen. Zu den Pauschalreisen der Veranstalter kommen die Reisen von Paketern für Eigenveranstaltungen hinzu, die ebenfalls spannende Angebote haben. 

Irland Gap of Dunloe County Kerry

Die malerische Aussicht auf Gap of Dunloe kann bei vielen der über 80 Irland-Reiseveranstalter gebucht werden

Grob geschätzt bieten derzeit etwa 80 Veranstalter Reisen nach Irland an. Da ist es schwierig den Überblick zu behalten, zumal immer neue Angebote hinzukommen. Christian Ruebel von Tourism Ireland sieht DER-Touristik vorn: "DER-Touristik ist mit dem breitesten Angebot die Nummer 1 im Markt, auch TUI Wolters bietet ein breites Spektrum. Daneben gibt es zahlreiche Spezialisten, die gerade im FIT-Bereich interessante Angebote haben", sagt Ruebel. "Und für ein Reisebüro, dass eine eigene Reise für den Stammkundenkreis anbieten will, haben auch viel Paketer interessante Angebote."

Es gibt die klassische Pauschalreise, die Flug, Transfer, Unterkunft plus geführte Tour oder Mietwagen mit Programmvorschlägen beinhaltet, aber auch jedes Segment einzeln. "Gerade im FIT-Bereich können Touren an die Wünsche des Kunden angepasst werden", fügt Ruebel hinzu: "Wir empfehlen dem Counter, sich selbst ein Bild zu machen, welche der bei ihnen buchbaren Veranstalter Irland anbieten, es gibt viele Spezialisten."

Counter vor9 hat sich einige Kataloge angeschaut. DER-Touristik hat derzeit 34 Irland-Trips im Programm: zehn Busreisen, 18 Autotouren, drei Zugreisen, eine Standortreise und zwei Aktivurlaube. Allein Dertour hat 29 Reisen im Katalog, die alle möglichen Irland-Erlebnisse abdecken. Die Autorundreisen reichen von acht Tage "Faszination Games of Thrones" über neun Tage "Irlands spektakuläre Küstenstraße" bis zur 15-tägigen "Ferienhausrundreise Irland". Für Irland-Neulinge bietet Dertour eine Wochentour "Irland für Einsteiger" oder auch "Stippvisite Irland - Steilküste, Whiskey & Mee(h)r". Es gibt zudem eine exklusive dreitägige Zugreise "Belmond Grand Hibernian" oder Gruppenreisen wie die 14-tägige "Grüne Insel Intensiv". Dertour hat auch diverse Reisebausteine, die sich zusammenstellen lassen.

Bei TUI Wolters finden sich 36 Reiseangebote, wobei einige Großbritannien mit einschließen. Neu im Programm ist die siebentägige Rundreise "Bahnerlebnis Dublin & Belfast". Acht Tage dauert der Aktivurlaub "Irland – Wandern im Norden", zwölf Tage die Autorundreise "Irlands Naturgiganten". Zwei Ferienhausaufenthalte umfasst der 15-Tage-Trip "Ferienhaus-Urlaub in Irland".

Unter den vielen kleineren Veranstaltern bietet zum Beispiel Marina Tours Bootsurlaub an und Busrundreisen. Hinzu kommen Aktivferien wie Wandern, Reiten, Radfahren und Golf. Maßgeschneiderte Irland-Reisen verkauft Travelling Britain: Bus- und Autorundreisen, Hausbooturlaub und Wanderreisen. Themenreisen wie "Irlands Gärten" (neun Tage), "Der wilde Westen Irlands" (13 Tage) oder "Pubtour durch Irland" (sieben Tage) bietet der Veranstalter ebenfalls an.

Auf Aktiv- und Wanderurlaube ist zum Beispiel Wikinger Reisen spezialisiert. Die Hagener haben 25 Reisen für die irische Insel im Programm, sie dauern zwischen fünf und 15 Tagen. Eine Trekkingreise hat "Irlands höchster Berg und schönste Küstenwege" zum Thema, sie dauert acht Tage. Elf Tage sind für die Radreise "Irlands ursprünglicher Westen" vorgesehen. Neu im Programm ist "Connemara – Irlands schönster Westen", eine Tour die zu Fuß, mit dem Rad oder per Kajak auf dem Meer buchbar ist.

Der Veranstalter Highländer bietet 18 aktive Irland-Reisen an. Wanderwochen und Naturwanderreisen, Kulturwanderreisen, Multiaktivwochen und Radreisen sowie Individualreisen. Die Angebote reichen von "Silvester in Dublin – aus Tradition fröhlich" (fünf Tage) und "St. Patrick's Day in Dublin – Den irischen Nationalfeiertag hautnah erleben" über "Wanderreise Best of Ireland – Kulturwanderreise zu den Höhepunkten Irlands" bis zur Individualreise "Kerry Way – Irlands traumhaftes Südwesten erwandern".

Studiosus hat zehn Touren auf die irische Insel im Programm. Die Klassik-Studienreise "Irland mit Nordirland" ist für zwölf Tage konzipiert. "Irland zum Kennenlernen" gehört in die Kategorie Preiswert-Studienreisen und dauert acht Tage. Weitere Veranstalter mit interessanten Urlaubsreise-Angeboten sind zum Beispiel Gebeco, Hauser und Erlebe Fernreisen.

Mehr über die grüne Insel erfahren Sie mit unserer Themenwoche Irland auf Counter vor9: News, Hintergrund und Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Anzeige RIU