11. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Der Ruhm der Sumo-Ringer

Die im Jahr 712 erstmals erwähnte Sportart wird in Japan heute kommerziell und professionell betrieben. Neben dem Körperbau sind die Ringer an ihrer Chonmage-Frisur zu erkennen, wie sie auch bei den Samurai während der Edo-Zeit üblich war.

Japan Tokio Sumo Tokyo Convention & Visitors Bureau

Mehr über Japans Hauptstadt erfahren Sie mit unserer Themenwoche Tokio auf Counter vor9: News, Hintergrund und Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Anzeige cv9