14. Mai 2022 | 07:00 Uhr Anzeige
Teilen
Mailen

Wie sich Reisebüros über Disney Cruise Line schlau machen

Disney Cruise Line sieht Reisebüros als wichtige Partner an. Eigens für den Reisevertrieb hat der Unterhaltungskonzern die Schulungs-Website Disney Stars entwickelt. Buchen können Expedienten alle Reisen von Disney Cruise Line bei Dertour oder direkt bei Disney.

Screenshot Disney Stars.png

Startseite des Schulungsprogramms von Disney Cruise Line

Auf der Schulungsplattform Disney Stars finden Reisebüromitarbeiter ein Trainingsprogramm zu Disneyland Paris, Walt Disney World in Florida und seit kurzer Zeit auch für Disney Cruise Line. Alle Schulungen gibt es in Deutsch und Englisch. Der Kurs für die Disney-Kreuzfahrten ist in drei Kapitel aufgeteilt: Reiseziele, Erlebnisse an Bord und: Warum Disney Cruise Line?

Die ganze Schulung ist kurz und unterhaltsam gestaltet. Sie macht den Verkauf auf spielerische Art zum Experten für Disney Cruise Line. Disney Stars ist kostenlos und außer der Desktop-Version auch verfügbar als App im Appstore oder auf Google Play. Wer die Schulung durchlaufen hat, der wird für spezielle Expedienten-Angebote freigeschaltet.

LOGO DISNEYSTARS

Argumente für die Beratung

Bei den Reisezielen stellt Disney Cruise Line Europa heraus, wo es neben den Britischen Inseln und Skandinavien auch Spanien, Frankreich und Italien am Mittelmeer zu entdecken gibt. In der Karibik stechen die Bahamas und Disney's privates Inselparadies Castaway Cay heraus. Auch Alaska spielt für Disney Cruise Line eine wichtige Rolle. In Florida lässt sich eine Kreuzfahrt gut mit dem Besuch von Walt Disney World verbinden.

Das Kapitel Erlebnisse an Bord besteht aus fünf Lektionen. Hier gibt es Infos zu allen fünf Schiffen der Disney-Flotte. Lektion 2 beschreibt die Abenteuer für Kinder. Eine weitere Lektion beschäftigt sich mit den kulinarischen Genüssen, eine mit dem Unterhaltungsprogramm und eine weitere mit den Kabinentypen und ihrer Ausstattung.

Warum Disney Cruise Line? Die Antworten in dieser Lektion liefern den Reiseprofis Argumente für die Beratung ihrer Kunden. Etwa zu den Disney-Erlebnissen an Bord und den Leistungen, die im Reisepreis enthalten sind.

Kostenloses Webinar am 25. Mai

Am Mittwoch, 25. Mai, um 10 Uhr lädt Aviareps zudem zu einem Webinar über Disney Cruise Line ein, bei dem Reisebüros alle Neuigkeiten erfahren und die Gelegenheit bekommen, sich mit dem Vertriebsteam von Disney Cruise Line unter der Leitung von Lucie Preece auszutauschen. Der Fokus liegt an diesem Tag auf den europäischen Routen. Hier geht es zur Anmeldung: https://crm.aviarepstourism.com/Registrierung_DisneyCruiseLine_Webinar.

Der normale Buchungsweg für Disney Cruise Line führt über DER Touristik. Die Veranstaltermarkte Dertour hat alle Disney-Kreuzfahrten im Programm. Der Verkauf ist auch Teil des Vergütungsmodells von DER Touristik. Infos zu Produkt und Buchung finden Expedienten auch auf der Schulungsplattform von DER Touristik. Auch auf dem B2B-Portal von Disney können Reisebüros buchen. Dazu müssen sie sich aber vorher bei Disney per Mail anmelden: WDW.DCLinfo@disney.com.

Mehr über Disney Cruise Line und die besonderen Kreuzfahrten erfahren Sie in unserer Disney-Woche auf Counter vor9.

Anzeige Couner vor9