14. Mai 2022 | 07:00 Uhr Anzeige
Teilen
Mailen

Disney Cruise Line ist nicht nur was für Kinder

Familien mit Kindern sind die wichtigste Zielgruppe von Disney Cruise Line, aber nicht die einzige. Denn die Phantasiewelt von Disney hat auch unter Erwachsenen viele Fans, die auch ohne Nachwuchs an Bord kommen und in speziellen Adults-only-Bereichen Ruhe und Entspannung finden.

Disney Cruise Line Wish Adult Pool

Auf allen Schiffen von Disney Cruise Line gibt es Adults-only-Bereiche zum Entspannen

Abenteuer für die ganze Familie – das verspricht der Kreuzfahrt-Anbieter Disney Cruise Line seinen Reisegästen. Kein Wunder also, dass die Reederei sich vor allem bei Familien großer Beliebtheit erfreut. Ganze 71 Prozent der Passagiere aller Disney-Schiffe sind tatsächlich Familien, Eltern mit mindestens einem Kind zwischen drei und elf Jahren. Sie haben in der Regel ein großes Interesse an der vielfältigen Fantasiewelt von Disney, Marvel oder Star Wars und wünschen sich einen erlebnisreichen Urlaub mit ihrer Familie, bei dem jeder einzelne auf seine Kosten kommt.

Auch viele Erwachsene ohne Kinder kommen an Bord

Aber eine Reise mit der Disney Cruise Line ist nicht nur etwas für Familien mit Kindern. Das zeigen auch die Zahlen: Immerhin 29 Prozent der Passagiere sind Erwachsene ohne Kinder. Um auch den Bedürfnissen der Alleinreisenden gerecht zu werden, gibt es auf den Schiffen des Kreuzfahrtanbieters deshalb auch zahlreiche Rückzugsorte für Erwachsene – fernab des bunten Treibens in den Familienbereichen. So können sich große Disney-Fans etwa in der Quiet Cove mit Blick aufs offene Meer oder im Senses Spa entspannen oder sich im Palo Steakhouse ohne Kindertrubel kulinarisch verwöhnen lassen.

Das Angebot von Disney Cruise Line ist dabei auch auf die Bedürfnisse von Kreuzfahrt-Neulingen ausgelegt. Denn für 60 Prozent der Gäste ist es die erste Fahrt auf hoher See. Die meisten Passagiere kommen in erster Linie auf das Angebot der Reederei zurück, weil sie eine große Affinität zu Disney haben, das trifft jedenfalls für 66 Prozent der Kunden zu. So ist es kaum verwunderlich, dass 89 Prozent der Gäste von Disney Cruise Line vorher bereits einen Disney Themenpark an Land besucht haben.

Disney-Schiffe sind keine Themenparks auf dem Wasser

Viele Menschen glauben deshalb auch, dass die Schiffe der Disney Cruise Line ein Themenpark auf hoher See sind. Das stimmt so nicht. Zwar sind die Disney-Charaktere allgegenwärtig, aber es gibt keine Fahrgeschäfte an Bord. Disney Cruise Line bietet seinen Gästen gleichermaßen einen luxuriösen, abwechslungsreichen und komfortablen Urlaub in vielen verschiedenen Destinationen weltweit an. Das Preis-Leistungsverhältnis liegt dabei im Durchschnittsbereich der Kreuzfahrtbranche, was viele Passagiere durchaus positiv überrascht.

Mehr über Disney Cruise Line und die besonderen Kreuzfahrten erfahren Sie in unserer Disney-Woche auf Counter vor9.

Anzeige Couner vor9