6. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

FTI will an der Algarve mit Familienurlaub punkten

Die Münchner wollen am Südwestzipfel Europas schnell wieder loslegen und kooperieren eng mit Hotelpartner Iberostar. Für Familien gibt es bei FTI zum Neustart "Kids-free-Specials".

Lagos

Ein Bummel durch die Altstadt von Lagos lohnt sich

"Wir freuen uns, dass deutsche Urlauber im Land wieder herzlich willkommen sind“, sagt Sainey Sawaneh, Group Head of Destination Portugal bei FTI. Für Familien, die noch in den Sommerferien an der Algarve Urlaub machen wollen, hat FTI sozusagen Eröffnungsangebote parat. So übernachten Kinder beispielsweise im Iberostar Selection Lagos Algarve frei. Das Fünf-Sterne-Haus liegt am langen Strand Praia de Mera nahe Lagos mit Blick auf den Atantik. Weitere FTI-Häuser mit Specials für Familien sind das São Rafael Atlântico in Albufeira und das Salema Beach am gleichnamigen Strand zwischen Lagos und Sagres.

Profi-Tipp

Sainey Sawaneh, Group Head of Destination Portugal bei FTI, empfiehlt Reisenden einen Besuch der Altstadt von Lagos. "Die charaktervolle Hafenstadt bietet altertümliche Gassen, sehr gute Fischrestaurants an jeder Ecke und atemberaubende Strände. In den Sommermonaten sind zudem viele Straßenmusikanten, Clowns und Kleinkünstler jeder Art in den Straße unterwegs und sorgen für abendliche Unterhaltung", berichtet sie.

Anzeige FTI